Freitag, 2. November 2007

Die einen hatten Feiertag

und die andern hatten Urlaub.
Ich war mit meiner SChwester zum Shoppen nach Frankfurt gefahren. Um 8:30 Uhr ging es los (natürlich hatte der Zug 20 min. Verspätung) und um 17.30 Uhr kamen wir wieder zu Hause an. Es war super schön, super lustig, aber auch ganz schön kurz. hihih
und Mittags schön gemütlich bei Pizza Hut


Das waren die 5 millionen Tüten meiner kleinen Schwester

und das war meine Tüte.

Puh, endlich im Zug nach Hause


Aber noch lange ist nicht Schluß, denn ich bin nur kurz nach Hause, meine Brezeln geschnappt und weiter auf eine Überraschungsparty zum 40. Geburtstag!

Leider immer noch kein Lebenszeichen meiner Nähmaschine, dauert wohl auch noch 1-2 Wochen, hilfe so ein Entzug ist wirklich hart.




Kommentare:

Timmis Design hat gesagt…

oooohhh ihr seit soooo fiese ;o) shoppen in ffm ohne mich *grml* ich war schon soooooooooooooo lange nicht mehr in frankfurt. fahren wir da das nächste mal auch hin???? mit abstecher bei der coba *g* tine hat aber ordentlich zugeschlagen ;o)
das mit deiner nähma ist ja echt der hammer, was hast du bloß mit dem ding gemacht *kicher* ich drück weiter die daumen, dass sie bald wieder kommt.
bussi anja

Frileluna hat gesagt…

Hallo Nicole!

Bei dieser Shopping- Tour wäre ich gerne mit dabei gewesen. Ich hoffe, dass du bald wieder deine Nähmaschine bekommst.

GLG Frieda

Karin hat gesagt…

Ach shoppen ist doch auch nicht schlecht :O))
Hoffe doch das die Näma bald wieder nach Hause kommt.

Liebe Grüße Karin