Montag, 17. März 2008

Viel zu tun

gab es letzte Zeit bei uns, Schwiegereltern im Skiurlaub, ich am Arbeiten, Kids hatten auch viele Termine, abends viel Besuch und die Hausarbeit macht sich auch nicht alleine. Daher kam ich nur ganz selten zum Nähen, aber trotzdem sind einige Teile entstanden:

Die Zorra ist auch aus lauter Reststücken entstanden, aber für Lara muß ich das nächste mal schon die größere Nummer wählen!

und meine 1. Zorra Hose, also ich weiß nicht warum ich so lange gezögert habe



Hier ein Reste Antonia Shirt ganz schlicht ohne SchnickSchnack in Gr. 86/92


Auch bei uns ist jetzt endlich eine Greta Mütze aufgetaucht und wirklich superfix genäht!

1 Kommentar:

einchen hat gesagt…

huch.... kaum schreib ich beim anderen post, kommt glatt was neues bei dir ;o))

ach die zorra ist toll, ich will den schnitt auch endlich mal ausprobieren....
und die mütze.... die sind doch einfach klasse, oder?

lg einchen