Dienstag, 6. Mai 2014

Mein 1. eigener Taschenschnitt "Klata"


Es kamen soviele Anfragen, ob man nicht eine einfache Tasche für Kinder bekommen kann, wo ein Ordner/Schnellhefter oder anderes reinpasst und die nicht waagrecht angebracht ist. 

Also habe ich einen Taschenschnitt entworfen und einfach losgelegt. Mit einer schönen großen Klappe -ideal zum betüddeln- ohne Reißverschluss oder sonstiges, da die große Klappe alles verdeckt und nichts rausfallen kann.

Innen mit 3 abgetrennten Fächern für Taschentücher oder anderes und es passt super ein Ordner hinein. Die Tasche kann super um die Schulter getragen werden und kann natürlich auch mit einem verstellbaren Träger genäht werden. 

Wie findet Ihr die Tasche?

1 Kommentar:

Anna und Laura hat gesagt…

Hallo,
die Tasche sieht super aus! Auch ich hab für meine Tochter nach einem solchen Schnitt gesucht, bin aber dummerweise nicht auf die Klappenlösung gekommen, schade, unsere Tasche hat einen Reisverschluß. Auch der verstellbare Träger ist super! Tolle Idee! Liebe Grüße,
Julia